Dr. Alexander Bergmann

Schul- und Unterrichtsforschung | Marketing

Skills

R95%
SPSS80%
Python50%
MaxQDA100%
Englisch90%

Über mich

Alex ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik an der Universität Leipzig. Als Postdoc betreut er dort Doktorand*innen und Studierende bei ihren Forschungsprojekten. Seine eigene Forschung konzentriert sich auf:

  • den Umgang von (angehenden) Lehrkräften mit naturwissenschaftlichen Daten (Messen, Visualisieren, Analysieren)
  • Einflussfaktoren der Interessenentwicklung in den Naturwissenschaften
  • Urteilsbildungsprozesse von Schüler*innen zu naturwissenschaftlichen Fragen mit ethischer, sozialer und philosophischer Dimension

Durch seine Forschungs- und Lehrtätigkeit hat Alex sowohl Erfahrungen im Umgang mit qualitativen als auch quantitativen Forschungsdesigns. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Test- und Fragebogenkonstruktion, Mehrebenenmodellierung und Evaluation.

Erfahrung

2015-2020
Promotion in Biologiedidaktik an der Universität Leipzig (Dr. rer. nat.) zum Thema "Mathematisch-naturwissenschaftliches Fachinteresse durch Profilunterricht fördern – Theoriebasierte Evaluation eines Thüringer Schulversuchs in der Sekundarstufe I"
seit 2019
Studiengangskoordinator Biologie
Universität Leipzig - Fakultät für Lebenswissenschaften
seit 2017
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
EMPIRIKS GbR
seit 2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Biologiedidaktik
Universität Leipzig
2008-2013
Universität Leipzig, gymnasiales Lehramt mit der Fächerkombination Biologie und Philosophie (Master of Education)

Telefon

+49 176 75860962

E-Mail

alex@empiriks.de